Die Unerhörten im Winterquartier

Schon vor dem Fall der ersten Schneeflocke in Berlin fiel etwas anderes, nämlich eine Entscheidung: Die Lesebühne „Die Unerhörten“, mein Heimathafen als Autorin, macht die Schotten dicht von November 22 bis mindestens Februar 23. Willkommen in der Winterpause! Nicht erzwungen, denn es gibt keine Beschränkungen, die uns Auftritte verwehren würden. Nein, freiwillig, gut abgewogen und„Die Unerhörten im Winterquartier“ weiterlesen

Beginn der Papierschiffchen-Sommer-Tour

Hurra, endlich sind wieder Lesungen live möglich und da möchte ich euch natürlich umgehend über meine beiden ersten Auftritte im Juli informieren: 8. Juli 2022, 19.30 Uhr: Einzelauftritt beim TresenLesen im Literaturcafé Periplaneta, Bornholmer Str. 81a, 10439 Berlin Konzept: 2 Barhocker, eine Autorin, ein Barkeeper, diverse Drinks. Das sind die Zutaten für einen Abend mit „Beginn der Papierschiffchen-Sommer-Tour“ weiterlesen

Schalt` dein Radio ein!

In einer Zeit, als Corona nur eine Biersorte unter vielen war, ja, in der Zeit war ich mehrfach zu Gast in der literarischen Sendung „Auslesen“ – von und mit Max van der Oos auf „Alex Berlin“. Morgen wäre ich wieder live als Gast in der Sendung, um meine Papierschiffchen vorzustellen und natürlich, um daraus vorzulesen.„Schalt` dein Radio ein!“ weiterlesen

Gagnez le Frosch – Gewinn den Frosch!

Bonjour, alle miteinander! Hier sprischt Fritz, der Frosch! Wer das wunder´übsche Buch „Papierschiffschen am Horizont“ von Ariane Meinzer gelesen hat, der kennt misch vielleischt. Zumindest, wenn Sie bis zum Schluss gelesen ´aben! Enfin – was gibt es Neues von mir? Isch ´abe bereits an der VHS seeehr gut Deutsch gelernt und liebe es immer noch,„Gagnez le Frosch – Gewinn den Frosch!“ weiterlesen

Fröhliche Weihnachten!

Morgen ist Weihnachten, und zu diesem Fest fahren auch die 25 Papierschiffchen in ihre Heimathäfen ein. Die Besatzungen sind voller Freude, nach ihrer ersten großen Fahrt für ein paar Tage zur Ruhe zu kommen: Milous Papierkranich landet in Japan und hofft dort auf das Wiedersehen mit seiner großen Familie und eine kräftigende Miso-Suppe nach der„Fröhliche Weihnachten!“ weiterlesen

Leinen los, Papierschiffchen!

Gestern Abend hat der Nikolaus, verkleidet als ToM Manegold, die ersten Papierschiffchen aus der Werft abgeholt und nun sind sie da: Bereit, los zu schippern: hinaus zu neuen Ufern, zu allen Leserinnen und Lesern, die Freude an kleinen, feinen, skurrilen Geschichten haben. An Bord der Schiffchen: Eine Vergeigerin, zwei Feuerteufel, eine Füchsin, die ihren Namen„Leinen los, Papierschiffchen!“ weiterlesen

Unter Druck

Nach der einen oder anderen Andeutung auf dieser Seite ist es kein Geheimnis mehr: Demnächst erscheint mein erstes Buch mit 25 Erzählungen, die ich größtenteils für meine Auftritte bei der Lesebühne „Die Unerhörten“ geschrieben habe. Der Titel wird „Papierschiffchen am Horizont“ sein und diese 25 Papierschiffchen haben ihren Heimathafen im Berliner Verlag PERIPLANETA im Prenzlauer„Unter Druck“ weiterlesen

Land in Sicht

Lange, bevor die Kunst des Origami unsere westlichen Bastelstuben erobern konnte, war ES schon da und wurde mit Hingabe in unseren Kinderzimmern gefaltet: Das Papierschiffchen. Zusammen mit dem Papierflugzeug prägte es den Individualverkehr zwischen Schreibtisch und Sessel, zwischen Küche und Kinderzimmer, zwischen Teddy und Playmobildorf. Garantiert klimaneutral! Heute habe ich mal wieder eines gefaltet –„Land in Sicht“ weiterlesen

Absage Lesung der Unerhörten am 11.11.2021

Information für alle, die sich schon den Termin vorgemerkt hatten: Das Thema war eigentlich „Schicksalstage“ und nun hat das Schicksal zu viele Vorleser*innen zur Absage gezwungen und daher fällt leider der ganze Abend aus. Die Unerhörten hoffen, euch wieder zur Weihnachtslesung begrüßen zu dürfen.