Keine Angst vor Freitag, dem 13.

Was für ein Glück, dass wieder mehr Lesungen vor Publikum möglich sind! Und wie gut, dass mein unerhörter Autoren-Kollege und -Freund Friedhelm und ich nicht im Mindesten abergläubisch sind. Sonst könnten wir uns nicht am Freitag, den 13. Januar 2023 in der Bornholmer Str. 81A, 10439 Berlin im Literaturcafé Periplaneta treffen, um dort gemeinsam und furchtlos Geschichten rund um Glück und Pech zu verlesen. Öffentlich! Als Gäste von ToM, dem Spiritus Rector (klingt nach einer Krankheit, ist aber keine) der Veranstaltungsreihe „Tresenlesen“ in besagtem Verlags- und Literaturcafé.

Los geht es um 19.30 Uhr, im Vorverkauf kosten die Karten 6 Euro, Abendkasse 8 Euro. Spoileralarm meinerseits: Ich schreibe gerade an einer brandneuen Geschichte – natürlich zum Thema Glück und Pech. Selbige werde ich lesen und zudem mindestens 2 weitere, die beide nicht im Buch veröffentlicht sind. Alle Matrosen, die schon auf meinen Papierschiffchen geschippert sind, bekommen also nur neue Ufer präsentiert!

Also – kommt zahlreich! Karten gibt es hier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: