Startseite

Willkommen!

„Sie schaute aus der S-Bahn und freute sich wie eigentlich jeden Tag über die allumfassenden Fortschritte, die die Menschen als solche und auch der urbane Raum gemacht hatten. Der fast vollständige Wegfall von Freizeit im Leben der Menschen hatte über die Jahre in Berlin viel freie Fläche zur Bebauung geschaffen.

Neueste Beiträge

Die Unerhörten im Winterquartier

Schon vor dem Fall der ersten Schneeflocke in Berlin fiel etwas anderes, nämlich eine Entscheidung: Die Lesebühne „Die Unerhörten“, mein Heimathafen als Autorin, macht die Schotten dicht von November 22 bis mindestens Februar 23. Willkommen in der Winterpause! Nicht erzwungen, denn es gibt keine Beschränkungen, die uns Auftritte verwehren würden. Nein, freiwillig, gut abgewogen und„Die Unerhörten im Winterquartier“ weiterlesen

Beginn der Papierschiffchen-Sommer-Tour

Hurra, endlich sind wieder Lesungen live möglich und da möchte ich euch natürlich umgehend über meine beiden ersten Auftritte im Juli informieren: 8. Juli 2022, 19.30 Uhr: Einzelauftritt beim TresenLesen im Literaturcafé Periplaneta, Bornholmer Str. 81a, 10439 Berlin Konzept: 2 Barhocker, eine Autorin, ein Barkeeper, diverse Drinks. Das sind die Zutaten für einen Abend mit „Beginn der Papierschiffchen-Sommer-Tour“ weiterlesen

Der merkwürdige Herr Multhaupt

In meiner ersten Buchrezension soll es um einen Autoren namens Philipp Multhaupt gehen, den ich reich mit Lob bedenken möchte. Aber auch um ein Wort, das ich über zu viele Jahrzehnte missverstanden und immer falsch gebraucht habe: Das Wort „merkwürdig“. Kommt es Ihnen seltsam vor, wie man ein so klares, eindeutiges Wort falsch lesen und„Der merkwürdige Herr Multhaupt“ weiterlesen